Solomons Knot
© Gerard Collett

Solomon's Knot

Solomon’s Knot ist eines der jüngeren Ensembles der englischen Barockszene, das mit einem erfrischenden Ansatz an die Meisterwerke der Renaissance und des Barock geht. Ein Hauptanliegen des Ensembles ist der direkte Kontakt mit dem Publikum, weshalb auch große Werke in kammermusikalischer Besetzung, auswendig und ohne Dirigenten musiziert werden.

Das britische Kollektiv Solomon's Knot wurde 2008 gegründet und widmet sich auf erfrischende Art der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Unter der künstlerischen Leitung von Jonathan Sells und der Beratung von James Halliday steht die Gruppe für experimentierfreudige Programmgestaltung und unerschrockenes Musizieren ohne Noten: Das Ensemble verzichtet auf einen Dirigenten und singt auswendig, um die besondere Kraft der Musik so direkt wie möglich kommunizieren zu können. Was als Versprechen begann, die Alte Musik vom Staub der Jahrhunderte zu befreien und Konventionen zu ignorieren, ist heute fester Bestandteil der Aufführungspraxis: »a serious kick up the baroque backside« (365 Bristol).

Der flexible Ansatz ermöglicht es den Sängern, ein vielfältiges Repertoire auszuloten – insbesondere die Musik vor 1800, von Gesualdos Madrigalen über Bachs h-Moll Messe bis zu Raritäten wie der Kammeroper »L’ospedale« aus der Zeit um 1650. Solomon’s Knot erforscht neue Wege, die Alte Musik »modernen« Ohren, Augen und Denkweisen zu erschließen und arbeitet häufig mit Regisseuren, Komponisten, Choreographen, Bildenden Künstlern und Ensembles wie Les Passions de l'Ame, Spira mirabilis, Mira Calix, Sven Werner, James Hurley, Tim Carroll, Federay Holmes, John La Bouchardière und Tama Matheson.

Auf Einladung Sir John Eliot Gardiners gastierte Solomon's Knot 2016 erstmals beim Bachfest Leipzig. Weitere Engagements führten die Musiker zu den Thüringer Bachwochen, den Regensburger Tagen Alter Musik, den Händel-Festspielen Halle, den BBC Proms, in die Wigmore Hall, zum Aldeburgh Festival, dem Newbury Spring Festival, zum Spitalfields Music Festival, London Handel Festival, dem Ryedale Festival und dem St John’s Smith Square Christmas Festival.

Darüber hinaus hat Solomon's Knot das Education-Programm »Skonnect« ins Leben gerufen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, die faszinierende Alte Musik mit frischem Ansatz in die Klassenzimmer Großbritanniens und darüber hinaus zu tragen.

Bitte kontaktieren Sie maierartists für die aktuelle Fassung der Biographie.

Programm 2020 | 2021

Händels »Messiah«, Bachs »Matthäus-Passion« und vieles mehr.

Solomons Knot
© Gerard Collett
3886x4857 (300 dpi)
Solomons Knot
© Gerard Collett
4272x2848 (300 dpi)
Solomons Knot
© Gerard Collett
5949x3974 (300 dpi)
Solomons Knot
© Gerard Collett
5796x3872 (300 dpi)

Bitte beachten Sie, dass nachfolgend nur Konzerttermine gelistet sind, die durch maierartists vertreten werden.

Aktuelle Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Archiv (Auszug)

- Solomons Knot - abgesagt

Stuttgart Musikfest, Stiftskirche
J.S.Bach Kantate BWV 214 & 215
Ensemble Solomon's Knot

- Solomon's Knot

Bachfest Leipzig
Bach: Johannes-Passion
Ltg. Jonathan Sells