Thomas Hobbs
© Portia-Crossley

Thomas Hobbs

In seiner noch jungen Karriere hat sich der englische Tenor Thomas Hobbs schon einen beachtlichen Namen gemacht. Er stammt aus Exeter und studierte vor seinem Wechsel an das Royal College of Music zunächst Geschichte. Wie richtig die Entscheidung gewesen ist, belegen zahlreiche Preise und Stipendien, die der junge Sänger noch während seines Studiums erhielt.

Representation: D concert exclusive, Various

In seiner noch jungen Karriere hat sich der englische Tenor Thomas Hobbs schon einen beachtlichen Namen gemacht. Er stammt aus Exeter und studierte vor seinem Wechsel an das Royal College of Music zunächst Geschichte. Wie richtig die Entscheidung gewesen ist, belegen zahlreiche Preise und Stipendien, die der junge Sänger noch während seines Studiums erhielt. Neben dem Aufbau einer solistischen Karriere sang Thomas Hobbs in führenden englischen Vokalensembles wie »The Cardinall's Musick«, »The Tallis Scholars«, »I Fagiolini« oder »The Sixteen«.

Im Opernfach sang er unter anderem an der Royal Academy Opera Acis in Händels »Acis und Galathea«, Telemachus in Monteverdis »Il ritorno d'Ulisse« an der English National Opera, Ferrando in »Cosi fan tutte«, Apollo in Monteverdis »Orfeo« sowie die Titelrolle in Brittens »Albert Herring«.

Thomas Hobbs gibt regelmäßig Liederabende, dabei gehört Vaughan Williams »On Wenlock Edge« genauso zu seinem Repertoire, wie »Die schöne Müllerin« von Schubert oder Schumanns »Liederkreis«. Auch im Konzertbereich ist er ein gefragter Solist. So sang er u.a. Bachs Passionen (Philippe Herreweghe) und h-Moll-Messe (Helmuth Rilling), Monteverdis »Marienvesper« Händel und Mozart mit dem Kammerchor Stuttgart (Frieder Bernius), Mozarts c-Moll-Messe (Marcus Creed) oder Brittens »Nocturne« (Paul McCreesh) und Händels »Joshua« mit der Akademie für Alte Musik. Im Sommer 2009 war er Teilnehmer der Akademie beim Festival Aix-en-Provence und sang im Konzert mit der Camerata Salzburg unter Louis Langrée. 

Nach seiner ersten Zusammenarbeit mit dem Collegium Vocale Gent wurde er für weitere Projekte mit Philippe Herreweghe engagiert und ist auf zahlreichen Aufnahmen des Ensembles als Solist zu hören. In der Saison 2011/12 gab er sein Debüt mit dem City of Birmingham Symphony und dem Royal Scottish National Orchestra. Es folgten weitere Engagements mit dem Collegium Vocale Gent und dem Dunedin Consort, Bach-Kantaten mit De Nederlandse Bachverenigning und dem Ensemble Pygmalion, Bachs Weihnachtsoratorium mit dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, dem Tonhalle Orchester Zürich und Le Concert Lorrain.

Hobbs‘ Diskographie erweitert sich ständig, beinhaltet u.a. Bachs »h-Moll Messe« und »Weihnachtsoratorium« mit dem Collegium Vocale Gent sowie dem Dunedin Consort, Bach-Motteten, Leipziger Kantaten, Händels »Acis et Galatea» und »Esther« mit Dunedin Consort und Beethoven Messe in C mit dem Stuttgarter Kammerchor. Seine Aufnahmen von Händels »Chandos Anthems« mit Stephen Layton und dem Orchestra of the Age of Enlightenment sowie Mozarts Requiem mit John Butt und dem Dunedin Consort erfuhren weltweite Anerkennung: Letztere wurde 2014 mit dem Gramophone Award für die beste Choraufnahme ausgezeichnet.

Bitte kontaktieren Sie maierartists für die aktuelle Fassung der Biographie.

Thomas Hobbs
© Benjamin Ealovega
2400x1600 (125 dpi)
Thomas Hobbs
© Benjamin Ealovega
2400x1600 (132 dpi)
Thomas Hobbs
© Benjamin Ealovega
1600x2400 (129 dpi)
Thomas Hobbs
© Benjamin Ealovega
2400x1600 (129 dpi)
Thomas Hobbs
© Portia Crossley
1600x2400 (240 dpi)
Thomas Hobbs
© Portia Crossley
1600x2400 (240 dpi)

Bitte beachten Sie, dass nachfolgend nur Konzerttermine gelistet sind, die durch maierartists vertreten werden.

Aktuelle Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Archiv (Auszug)

- Thomas Hobbs - abgesagt

Stuttgart, Leonhardskirche
Venezianische Vespermusik
Kammerchor Stuttgart
Barockorchester Stuttgart
Frieder Bernius, Leitung

- Thomas Hobbs - abgesagt

Schwäbisch Gmünd
Venezianische Vespermusik
Kammerchor Stuttgart
Barockorchester Stuttgart

- Thomas Hobbs

Fürth, Fränkischer Sommer
J.S. Bach Kantaten zur Reformation
Kammerchor Stuttgart und Barockorchester
Ltg. Frieder Bernius

- Thomas Hobbs

Dortmund, Festival Klangvokal
J.S. Bach Kantaten zur Reformation
Kammerchor Stuttgart und Barockorchester
Ltg. Frieder Bernius

- Thomas Hobbs

Braunschweig, Festival Soli Deo Gloria
J.S. Bach Kantaten zur Reformation
Kammerchor Stuttgart und Barockorchester
Ltg. Frieder Bernius